Über Möserer See zur Wildmoosalm (A003)


Datum: 27. September 2011
Wetter: sonnig
Region: Seefeld/Leutasch Tirol Österreich
Karte: KOMPASS-Wanderkarte Seefeld/Leutasch Nr. 026
Start: Seefeld
Länge: 13,77 km
Charakter: Sand- und Schotterwege
Markierung: Wegweiser, Schilder
GPS-Daten: Hier gehts zum Streckenprofil auf Gpsies.
Start- und Endkoordinaten: N 47°19.918′ E 11°10.752′

Kurzinfo: Heute starten wir direkt von unserer Ferienwohnung, dem Landhaus Isser in Seefeld. Vom Klosterwald gehen wir zum Kirchwald und nach ca. einem halben Kilometer verlassen wir den Ort nach rechts auf eine Schotterstraße. Der Weg steigt nun erst mal kräftig an und nach etwa einer halben Stunde erreichen wir eine Weggabelung. Unser Weg führt uns nach links zum Möserer See. Wir folgen dem Schotterweg durch den Wald und erreichen auch bald den See mit dem Gasthaus Möserer Seestub’n. Hier machen wir erst mal Kaffeepause. Danach umrunden wir den See auf der rechten Seite und folgen dem Wegweiser nach Mösern. Stufenartig geht es nun nach unten, bevor uns der Pirschsteig wieder hinauf führt. Am Ende des Steigs stoßen wir auf eine Asphaltstraße, die uns weiter nach oben zum Lottensee leitet. Der Lottensee, ebenso der Wildmoossee, sind aperiodische Seen, die nicht immer vorhanden sind. Meist tauchen sie nach schneereichen Wintern auf. Die Lottenseehütte empfiehlt sich ebenfalls zur Einkehr. Wir gehen allerdings weiter, leider auf der Teerstraße, die auch als Zufahrt zur Golfanlage dient. Für einen Kilometer geht es nun zu, wie auf der Autobahn. Aber auch das meistern wir und wir gelangen im Anschluß wieder auf eine Forststraße, die uns zur Wildmoosalm führt. Dort machen wir noch mal Rast und genehmigen uns einen Brotzeitteller, auch hier schmeckt es uns hervorragend.
Nach der Stärkung machen wir uns auf den Rückweg. Es geht nun abwärts und der Weg nach Seefeld ist ausgeschildert.
Fazit: Auch heute wieder eine schöne Tour. Für die Hunde immer wieder mal die Gelegenheit was zu trinken. Trotzdem gilt: Grundsätzlich immer Wasser für die Hunde mitnehmen.
Fotos:

Über Möserer See zur Wildmoosalm auf einer größeren Karte anzeigen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.